Im Januar 2008 eröffnete die „Stephan Höll – Schlagzeugschule“ in der Pforzheimer Nordstadt.  

Die Zielsetzung seit der ersten Stunde ist es, ambitionierte Schlagzeuger höchstmöglich professionell aus-, weiter- und fortzubilden und mit den brandaktuellen Möglichkeiten, Erfordernissen und Entwicklungen des modernen Schlagzeugspiels in der Popularmusik vertraut zu machen und zu begleiten. 

Seit September 2010 bietet die „Stephan Höll – Schlagzeugschule“ auch qualifizierten Unterricht für Anfänger an. Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind willkommen. Jeder kann verbindlich damit rechnen, von uns für dieses Instrument eine große Begeisterung vermittelt zu bekommen. Speziell für die Anfänger und insbesondere für unsere Kleinen, die „SUPER-DRUMMER von morgen“ haben wir unser Angebot hinsichtlich der Unterrichtsdauer erweitert (siehe Navigationsleiste > PREISE). 

Die mittlerweile nahezu unüberschaubare Vielfalt der Musikproduktion konfrontieren den modernen Schlagzeuger nicht nur mit dem angestammten Instrument sondern auch mit unzähligen neuen Entwicklungen und stetigen Neuerungen aus der Welt der modernen Technik. Die „Stephan Höll – Schlagzeugschule“ bietet deshalb eine neue, verbesserte „up-to-date“-Konzeption des herkömmlichen Schlagzeugunterrichts an. Die Kombination des ursprünglichen Schlagzeughandwerks mit modernster Musikproduktionstechnik ergibt eine umfangreiche Auseinandersetzung mit Studio-Software, Studio-Hardware, kreativen Umgang mit Audio-Medien aller Art - um nur einige wenige Fachbereiche zu nennen, die mit jedem Schüler in individuellen Unterrichtseinheiten behandelt werden. Die Erweiterung des musikalischen Horizonts mit Exkursen in anderen Instrumentengattungen wird in Schulungen unabhängig vom regelmäßigen Schlagzeugunterricht angeboten und von langjährig erfahrenen Berufsmusikern gestaltet. Hierzu gehören individuell erarbeitete Workshops in Kleingruppen wie beispielsweise „die Grundlagen des Pianos“. 

Trotz aller technischen „tools“ und Hilfsmittel bleibt das Schlagzeugspiel eine besondere, teilweise sogar artistische Kunstform. Diese zu erlernen erfordert eine exakte, planvolle und bewährte Unterrichtsmethodik, die wir Ihnen mit langjähriger Erfahrung, einem unerschöpflich scheinenden Fundus an detailliertem Fachwissen und dekoriert mit Referenzen anbieten wollen.

Ein ständig wachsendes Repertoire an Unterrichtsmaterial der renommiertesten Schlagzeuger aller popularen Musikstile seit der Entstehung des modernen Drumsets bis heute, steht für unsere Schüler zum Studium (Notenmaterial, Songbibliothek, Videos etc) bereit. Höchstqualifizierter Unterricht in Theorie und Praxis im Fach „Schlagzeug der Jazz- und Popularmusik“ steht im Fokus unseres Angebots. 

Um diese Konzeption in Einzelheiten besser kennen zulernen bietet die „Stephan Höll – Schlagzeugschule“ nach terminlicher Vereinbarung eine kostenlose Probestunde an.